Ministerpräsident in Husum : Günther auf Zuhör-Tour

Ministerpräsident Daniel Günther  wurde in Husum mit einer Fülle von Fragen und Anregungen empfangen.
Ministerpräsident Daniel Günther wurde in Husum mit einer Fülle von Fragen und Anregungen empfangen.

Ideen und Einwände zum neuen CDU-Grundsatzprogramm auch in Husum gesammelt.

shz.de von
05. September 2018, 00:00 Uhr

Welche Punkte und Ideen sollen in das neue Grundsatzprogramm der CDU einfließen, das 2020 verabschiedet werden soll? Um dafür ein klares Bild auch von den zahlreichen Ortsverbänden zu erhalten, ist die CDU auf Zuhör-Tour durch ganz Deutschland. Bereits an über vierzig Orten wurden Ideen und Einwände gesammelt. Für Husum hatte sich der Ministerpräsident Daniel Günther persönlich angemeldet – und wurde mit einer Fülle von Fragen und Anregungen empfangen. Dabei stellte er klar, dass er sich für die gleichberechtigten Lebensverhältnisse im ländlichen Raum einsetzen wolle. „Das bedeutet für mich auch, dass die Kleinstgrundschulen erhalten werden müssen“, sagte der Ministerpräsident. Zu den im Nordsee-Congress-Centrum angesprochenen Themen gehörten auch die Bereiche Steuer und Finanzen, Asyl sowie Wirtschaft und Energie.



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen