Hattstedt : Großfeuer: 150.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Avatar_shz von 26. März 2019, 09:20 Uhr

shz+ Logo
Vier Feuerwehren eilten herbei, um den Brand zu bekämpfen.

Vier Feuerwehren eilten herbei, um den Brand zu bekämpfen.

Die Feuerwehrleute waren über mehrere Stunden damit beschäftigt, das Feuer zu löschen.

Hattstedt | Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Hattstedt (Kreis Nordfriesland) ist in der Nacht zum Dienstag ein Schaden von rund 150.000 Euro entstanden. Das Feuer sei zunächst in einem Anbau des Hauses ausgebrochen und habe sich dann auf den Dachstuhl des Haupthauses ausgeweitet, sagte ein Polizeisprecher. Alle Bewohner konnten sich noch rechtzeitig in Sicherh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert