Einmalig : Großes Fest des Fischereivereins

Am Wochenende gibt es in Tönning einen Kutter-Korso.  (wis (Archiv))
Am Wochenende gibt es in Tönning einen Kutter-Korso. (wis (Archiv))

Modenschau auf dem Fischkutter, Krabbenkutter-Korso oder Hochkran, beim Jubiläum des Tönninger Vereins gibt es viel zu erleben. 111 Jahre besteht die Organisation.

Avatar_shz von
24. Juli 2008, 09:21 Uhr

Tönning | Der Tönninger Fischereiverein ist laut Aufzeichnungen der älteste an der Westküste. Vor 111 Jahren wurde er gegründet. Das Schnapszahl-Jubiläum soll nun am Wochenende gefeiert werden. Höhepunkt wird sicherlich der Kutter-Korso am Sonntag sein. Intern geht es schon morgen Abend an der Hafenkante los. Die Organisation hat der Verein "Runder Tisch Tönning" übernommen, da er über mehr Helfer verfügt. Träger der Musikbeiträge sind die Tourist-Betriebe Tönning. Auch einige Firmen habe ihre Unterstützung zugesagt. Doch es soll nicht nur gefeiert, sondern auch informiert werden. Im Packhaus gibt es eine große Ausstellung, die die Geschichte des Vereins anschaulich macht.

Das Fest für die Öffentlichkeit beginnt am Sonnabend (26.) mit einem Open-Air-Konzert ab 20 Uhr vor dem Schifferhaus am Hafen. Es spielt die Band "Joys". Viele Tönninger werden sich noch an deren Auftritt vor zwei Jahren beim Jubiläum des "Runden Tisches" erinnern. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Am Sonntag (27.) findet dann von 11 bis 18 Uhr ein bunter Hafenmarkt von der weißen Brücke bis zur Hafenecke statt. Darüber hinaus ist ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet worden. Es beginnt mit einem Freiluftgottesdienst um 9.30 Uhr am Hafen. Um 10.30 Uhr wird das Fest offiziell vom ersten Vorsitzenden des Fischereivereins, Ted Sönnichsen, und Vertretern der Stadt Tönning eröffnet. Ab 11 Uhr ist dann Zeit für einen Frühschoppen mit der Feuerwehrkapelle Ostenfeld-Schwabstedt. Ab 13.30 Uhr tritt der Shanty-Chor "Eiderenten" auf, ab 14.30 Uhr die "Römser Musikanten", und ab 15.30 Uhr der Shanty-Chor "De fidelen Nordstrander. Ungewöhnlicher Ort für die Modenschau des Modehauses Westensee ab 16.30 Uhr wird ein Fischkutter sein.

Bei einer solchen Feier darf natürlich auch der Krabbenkutter-Korso nicht fehlen. Er beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr, der Kartenverkauf dafür um 11 Uhr an der Stöpe in der Fischerstraße. Eine weitere Attraktion wird sicherlich wieder der 50 Meter Hochkran sein, der den Mutigen einen herrlichen Blick über den Tönninger Hafen und die Stadt eröffnen wird. Für die Kinder wird an der Hafenecke eine Spielelandschaft aufgebaut mit 35 Meter langer Rollenrutsche, Hüpfburg, Streichelzoo, Kinderschminken (DLRG) und Feuerwehrspiele. Etwas ganz Besonderes hat sich "Der Runde Tisch " für die Tönninger Kinder ausgedacht: Auf dem WSA-Parkplatz soll ein Kinderflohmarkt stattfinden, auf dem die Kinder ihre ausgebrauchten, aber noch guten Spielsachen verkaufen können. Kostenlose Standplatzkarten sind ab sofort in der Drogerie Wilke, Neustraße erhältlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen