zur Navigation springen

Viöl : Großeinsatz im Seniorenheim: Brennende Waschmaschine im Keller

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Eine Mitarbeiterin bemerkte Rauch. Sofort brachten ihre Kollegen die Bewohner des Heims ins Freie.

shz.de von
erstellt am 10.Apr.2017 | 10:26 Uhr

Viöl | Eine Rauchentwicklung in einer Wohneinrichtung für Senioren hat am Montagmorgen in Viöl im Kreis Nordfriesland einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Mitarbeiter hatten den Brand kurz nach acht Uhr am Morgen bemerkt und Alarm geschlagen.

Eine Mitarbeiterin des Seniorenheims hatte bemerkt, dass es in der Nähe des Hauswirtschaftsraumes zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Sie reagierte sofort und wählte den Notruf – parallel dazu begannen die 20 Mitarbeiter damit, die 60 Bewohner der Einrichtung und sich selbst in Sicherheit zu bringen.

Die Rettungsleitstelle alarmierte neben den örtlichen Freiwilligen Feuerwehren Viöl und Hoxtrup ein Großaufgebot des Rettungsdienstes, um bei einer möglicherweise nötig werdenden Evakuierung des Hauses sofort reagieren zu können. Die zahlreichen Rettungswagen, ein Notarzt-Einsatzfahrzeug sowie zahlreiche Sonderfahrzeuge standen auf dem Parkplatz eines nahe gelegenen Supermarktes bereit.

Auch der Rettungshubschrauber Christoph Europa 5 wurde an die Einsatzstelle alarmiert und landete direkt auf dem Grundstück der Senioreneinrichtung.

Als die Freiwilligen Wehren wenige Minuten nach dem Alarm eintrafen, schlugen bereits Flammen aus der Industriewaschmaschine. Unter schwerem Atemschutz löschten die Einsatzkräfte den Brand und brachten die ausgebrannte Waschmaschine ins Freie. Zudem wurde der verqualmte Bereich belüftet.

Während der Löscharbeiten hielten sich die Senioren und die Pflegekräfte im Eingangsbereich der Wohneinrichtung auf, der nicht von der Verrauchung betroffen war.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr und die schnelle Eindämmung des Brandes war eine Evakuierung nicht notwendig. Die Bewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten in ihre Zimmer zurückkehren.

Als Ursache für den Brand gehen die Einsatzkräfte momentan von einem technischen Defekt an der Waschmaschine aus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert