Mildstedt : Gestohlen oder einfach nur entsorgt? Rätselraten um ein Paket

Das Paket und weitere Utensilien entdeckte ein Bauhofmitarbeiter am Sonntag an einer Parkbank im Hübbrüchweg.

Das Paket und weitere Utensilien entdeckte ein Bauhofmitarbeiter am Sonntag an einer Parkbank im Hübbrüchweg.

Ein Bauhofmitarbeiter hat im Hübbrüchweg ein mysteriöses Paket gefunden. Jetzt ermittelt die Polizei.

Avatar_shz von
22. Januar 2020, 10:52 Uhr

Mildstedt | In Mildstedt ist ein verschlossenes Paket aufgetaucht, das der Polizei und der Gemeinde Kopfzerbrechen bereitet. Der weiße Karton und einige andere Utensilien entdeckte ein Bauhofmitarbeiter am 19. Januar an einer Parkbank im Hübbrüchweg.

Hat dort jemand einige Gegenstände schlichtweg wild entsorgt oder handelt es sich um ein gestohlenes Paket? Auf dem Karton ist ganz deutlich die Anschrift eines Empfängers auf der Insel Sylt zu lesen. Bei einer widerrechtlichen Entsorgung kommen entsprechende Kosten auf den Verursacher zu, teilt die Gemeinde mit. Vorerst aber wird noch gerätselt – und nachgeforscht. Die Kommune hat Anzeige erstattet, die weiteren Untersuchungen in dieser Angelegenheit hat der Ermittlungsdienst der Polizei übernommen.

Hinweise nehmen die örtliche Dienststelle unter der Durchwahl 04841/830577 oder die Zentrale unter 04841/8300 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert