St. Peter-Ording : Geschenk für die Kita

Scheck gegen Geburtstagskuchen:(v.l.) Brigitte Ranft-Ziniel,Ingrid und Erhard Schiel und Rainer Balsmeier freuen sich mit den Kindern und Kita-Mitarbeitern.
Scheck gegen Geburtstagskuchen:(v.l.) Brigitte Ranft-Ziniel,Ingrid und Erhard Schiel und Rainer Balsmeier freuen sich mit den Kindern und Kita-Mitarbeitern.

Zu seinem 75. Geburtstag hatte Erhard Schiel um Spenden für die örtliche Kindertagesstätte gebeten. Nun überbrachte der Künstler einen Scheck.

shz.de von
13. Mai 2018, 08:00 Uhr

Vor zwei Monaten hatte der St. Peter-Ordinger Künstler Erhard Schiel seinen 75. Geburtstag gefeiert. Statt ihm etwas mitzubringen, hatte er um Spenden für die Kita gebeten. Nun besuchten er und seine Frau Ingrid die Einrichtung und hatten einen Scheck über 2800 Euro dabei. Mit den Kindern freuten sich Brigitte Ranft-Ziniel und ihre Mitarbeiterinnen, aber auch Bürgermeister Rainer Balsmeier und die Sozialausschuss-Vorsitzende Monika Grutza und alle Anwesenden.

An diesem Tag war gleichzeitig auch „Tag der Inklusion“. Dazu hatten Heilpädagogin Yvonne Meyer und die Koordinatorin des Familienzentrums, Barbara Kirchner, unter einem großen Sonnenschirm ein „Atelier“ hergerichtet. Für Erhard Schiel war es eine besondere Freude, den Kindern in ihrer Kita beim Kreativsein zuzuschauen.

Die Geldspende soll für die Anschaffung weiterer Elemente zum Ausbau der „Bewegungsbaustelle“ verwendet werden. Sie besteht aus vielen massiven unterschiedlichen Elementen wie Brettern und Kästen aus Naturholz, die von den Kindern selbst mit Fantasie ganz unterschiedlich miteinander kombiniert werden können.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen