Einsatz in Husum : Gas-Alarm im Schlossgang

Die Einsatzkräfte nahmen das Gelände sehr genau unter die Lupe.
Foto:
Die Einsatzkräfte nahmen das Gelände sehr genau unter die Lupe

Gasgeruch im Husumer Schlossgang führt zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Stadtwerken. Eine Leckage wurde trotz eingehender Prüfung allerdings nicht gefunden.

von
29. Juni 2015, 06:30 Uhr

Gasgeruch im Schlossgang zog am Sonntag einen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Stadtwerken nach sich. „Wir haben diverse Messungen vorgenommen. Außerdem wurde der Druck im Gasnetz überprüft. Es wurde aber keine Leckage gefunden“, erklärte Broder Hansen, der mit 13 Feuerwehr-Leuten angerückt war und den Einsatz leitete. Zwei vorsorglich evakuierte Anwohner konnten dann auch wieder zurück in ihre Wohnung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen