Reussenköge : Friesentag mit Trachtentanz und Chören

pellworm_printhafenfest

Zum „Friesentag 2015“ laden der Nordfriesische Verein und der Nordfriesische Sängerbund gemeinsam ein. Bei freiem Eintritt gibt es Darbietungen von 15 Trachtentanzgruppen und fünf Chören.

shz.de von
27. Mai 2015, 15:00 Uhr

Der Nordfriesische Verein und der Nordfriesische Sängerbund veranstalten am Sonnabend, 30. Mai, gemeinsam ihren „Friesentag 2015“ in der Koogshalle der Gemeinde Reußenköge. Die beiden großen Organisationen knüpfen damit an eine alte Tradition an und wollen diese wiederbeleben. Der Friesentag war in vergangenen Jahren ein großes Fest der friesischen Vereine, bei dem vor allem die kulturellen Aktivitäten einem großen Publikum vorgestellt wurden. „Ob Trachtentanzgruppen oder Chöre, alle sind bemüht, die große kulturelle Tradition und Vielfalt, die sie auszeichnet, zu erhalten und weiter zu entwickeln“, so die beiden Organisationen in ihrer Veranstaltungs-Ankündigung.

Der „Friesentag 2015“ solle den Vereinen und Chören ein Forum bieten, bei dem sie die Ergebnisse ihrer Arbeit einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. So werden am Sonnabend 15 Trachtentanzgruppen des Nordfriesischen Vereins und fünf Chöre des Nordfriesischen Sängerbundes gemeinsam auftreten und die Gäste mit ihren Darbietungen erfreuen. Der Friesentag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in deutscher, plattdeutscher und friesischer Sprache unter der Leitung von Pastor Peter Schuchardt. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von der Liedertafel Bredstedt.

Von 11 bis 17 Uhr treten im Wechsel die nordfriesischen Trachtentanzgruppen und Chöre auf. Alle Freunde der friesischen Kultur sind eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Der Eintritt ist frei. Für Speisen und Getränke sorgt das Team der Koogshalle. „Wir freuen uns auf viele Gäste“, so die beiden veranstaltenden Vereine.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen