Friesentag in Niebüll : Friesen präsentieren sich mit Chören und Trachtengruppen „mal klassisch, mal poppig.“

Avatar_shz von 05. Mai 2019, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Brillierten bei ihren Auftritten: Frasche Loosche aus Risum-Lindholm. Fotos: Arndt Prenzel (3)
1 von 3
Brillierten bei ihren Auftritten: Frasche Loosche aus Risum-Lindholm.

Die Vorsitzende des Nordfriesischen Vereins sieht den festen Platz der Kultur zwischen Tradition und Moderne belegt.

Niebüll | 180 Sänger und 60 Tänzer sowie ein Top-Musikevent – einen Tag lang feierten die Friesen ihre Kultur und Sprache. Beim Friesentag in der Niebüller Stadthalle zeigte sich einmal mehr die bunte Vielfalt der Friesenkultur durch die Auftritte der Chöre und Trachtengruppen aus der Region. Es „brummte“ im Saal, denn in schneller Folge präsentierten sich mehr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen