Deutsch-israelischer „Sound of Love“ : Friedrichstadt: Chor Soularon tritt in Ehemaliger Synagoge auf

shz+ Logo
Der Chor Soularon lockte viele Musikfreunde an.
Der Chor Soularon lockte viele Musikfreunde an.

Das festliche Abschiedskonzert der Veranstaltungsreihe „Sounds of Love“ sorgte für Begeisterung bei den vielen Zuhörern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
30. April 2019, 14:28 Uhr

Friedrichstadt | Zahlreiche Zuhörer waren in die Ehemalige Synagoge in Friedrichstadt gekommen, um beim festlichen Abschiedskonzert der mehrtägigen Veranstaltungsreihe „Sounds of Love“ dabei zu sein. Im Mittelpunkt stand ...

hFrstcrtiaeddi | hichlerZea hreröuZ ewnar ni dei lmgEheiea ggeonayS ni ritrFseahctddi neokemgm, mu ibem hnifcstele hAterbndkisezcos erd nitrmeghäeg asreheitlsVgnueantr soSudn„ fo L“evo daieb uz se.ni Im ttnetMpulki sdtan eiabd red ctusrulsKthauua wczhneis sIlrae und sdtel.huancD

deNmcha iseerbt hrreeem rzeeKton dun skrhsWopo fua e,tdserdtEi ni uuHms nud feseOtldn ntdaeanfst,t eudwr sda iFnlea ni ieFsdtdtiracrh .vltntsteaaer

uhcA raeden Mrskeui tkiewnr mti

reD Croh oalronuS itm Rmai bareBr (easIr)l snag eenis aeettmgbrhcni rLeie.d eWetrie kewiiredtMn rnewa nseunaS Bmöh mti dme eesloVleanbkm lrneeiK hCor uum,sH Betne teegSrn ),iten(Krtael ügrJen Hsehnnec Kei)(,vrla nnaaoJ Klgu )iG(eeg nud tcWhraie iFev eLvo nSsgo.

Di„e nledeioM mtnasem uas red asrlhieencsi oaiarpDs udn rcenieh sbi in dsa 12. rehrtdanuJh “ückzru, mkaeneb eid gtu 001 eBhcsreu zu röeh.n „uklicsiahMs hennem riw iSe tim ufa enei “eseWr.ietl ufA srHäebihc dun isidJcdh tegnru ide sMuirke iher eLderi ovr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen