Deutsch-israelischer „Sound of Love“ : Friedrichstadt: Chor Soularon tritt in Ehemaliger Synagoge auf

shz+ Logo
Der Chor Soularon lockte viele Musikfreunde an.
Der Chor Soularon lockte viele Musikfreunde an.

Das festliche Abschiedskonzert der Veranstaltungsreihe „Sounds of Love“ sorgte für Begeisterung bei den vielen Zuhörern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. April 2019, 14:28 Uhr

Friedrichstadt | Zahlreiche Zuhörer waren in die Ehemalige Synagoge in Friedrichstadt gekommen, um beim festlichen Abschiedskonzert der mehrtägigen Veranstaltungsreihe „Sounds of Love“ dabei zu sein. Im Mittelpunkt stand ...

Ftaithdirsecdr | iaeerhZchl Zörehru werna in ied egelamhEi angySeog in rhsFedritaticd mn,emokeg mu bemi hcetieslnf ibdnrkchAesztseo erd teignrägehm aneeiusnlrhrgatVtes uno„Sds fo oev“L edbai uz esn.i Im kluttienMtp dstan beaid dre tsuutcslhuKraua zenhsicw sIlear ndu ncahuetDsld.

mNhacde ieetrsb emreher etzrenoK dnu ksWphsoor auf eds,dtreitE in usmHu dnu Odesneflt teatast,dnfn wdreu sad eFnali in ddisattcrrieFh .ntaveeatrtls

hcAu erande esuMirk nitrkwe itm

erD hroC onlauoSr mit amRi erBrab eraIls)( nsag nesei ceetharntbmig .ediLer Wetriee tedienkwiMr ewran snueaSn öhmB tmi edm elbnolsmeVake elineKr hCor uusm,H tnBee eSnrget e(nt)rateliK, Jnergü eeHnhsnc ,vai)le(Kr noJana gulK igGe)e( dun thraceWi vFie eLov n.gosS

D„ie ledoneiM nmmtsae aus der arlicseinseh pDsoiraa und hicerne bis in dsa 2.1 rthraJneduh rcüzu“,k mbakeen edi tug 100 surBeech uz rnhö.e „iMuasihclks emhnne iwr eiS imt auf eien lteWei.esr“ Auf sreäHbhci dun scJddihi ntrgeu dei eMsikru iehr dLeeri .ovr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen