Husum : Freya legt los: Rund um Nordamerika

Neun Jahre wird sie vermutlich unterwegs sein: Freya Hoffmeister.
Foto:
Neun Jahre wird sie vermutlich unterwegs sein: Freya Hoffmeister.

Die Husumer Extrem-Paddlerin Freya Hoffmeister ist zu ihrer Nordamerika-Umrundung in Seattle gestartet.

shz.de von
27. März 2017, 15:00 Uhr

Die Husumer Extrem-Paddlerin Freya Hoffmeister ist in Seattle zu ihrer Solo-Nordamerika-Umrundung in See gestochen. Neun Jahre plant die 52-Jährige unterwegs zu sein: „Vielleicht werden es aber auch zwölf.“ Immerhin liegen zehn Länder und geschätzte 50.000 Kilometer vor ihr. Die Tour führt sie in zwei Halbkreisen um den Kontinent: von Seattle nach New York und wieder zurück.

2007 war Freya Hoffmeister in 33 Tagen um Island, 2009 in der Rekordzeit von elf Monaten als schnellster Mensch um Australien und 2011 in 30 Monaten um Südamerika gepaddelt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen