Aquarium im Kindergarten : Fremde Wasserwelt ganz nah

Konnten sich gar nicht satt sehen: die Kinder des DRK-Kindergartens.
Foto:
Konnten sich gar nicht satt sehen: die Kinder des DRK-Kindergartens.

Tolle Aktion für die Kleinen im Husumer Kindergarten des Deutschen Roten Kreuzes.

shz.de von
27. November 2015, 19:54 Uhr

Groß war die Freude bei den kleinen Besuchern des DRK-Kindergartens, als sie zum ersten Mal die Fische im neuen Aquarium bestaunen konnten. Möglich wurde diese 2500 Euro teure Anschaffung durch die bundesweite Spendenaktion „WasserWelten“, die die Projektpartner Town & Country Haus – vertreten durch Lizenzpartner-Geschäftsführer Nico Jacobs (Foto) – sowie die Aquaristik-Firma Tetra für die Finanzierung gewinnen konnte. Fische, Pflanzen und die Deko steuerte der Husumer Aquarien- und Terrarien-Verein bei, dessen Mitglieder auch in Zukunft mit Rat und Tat behilflich sein werden. „Die Kinder sind ganz begeistert, das ist eine ganz tolle Aktion“, freute sich auch Sabine Schorr, die Leiterin der Einrichtung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen