Schwabstedt : Freilichtbühne: Wie geht es weiter?

Avatar_shz von 24. Oktober 2018, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Verwittert und verwildert: Auf der Freilichtbühne in Holbek ist schon lange niemand mehr aufgetreten.
Verwittert und verwildert: Auf der Freilichtbühne in Holbek ist schon lange niemand mehr aufgetreten.

Die Schwabstedter wollen das Areal im Ortsteil Holbek wieder beleben. Darüber hinaus glätten sich die Wogen um die Gremiums-Besetzung im Finanzausschuss wieder.

„Schön, dass der Laden so voll ist“, erklärte Sozial-, Jugend- und Kulturausschuss-Vorsitzender Kim Lassen. Rund 20 Zuhörer waren zu dieser ersten Sitzung nach der Kommunalwahl ins Treenehaus gekommen. Gleich zu Beginn wurde Torben Hansen zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Man habe sich in Schwabstedt umgehört, was den Einwohnern auf der See...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen