zur Navigation springen

Sportlich ins neue Jahr : Feuerwerk auf der Buhne

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Mit dem traditionellen Silvester-Crosslauf geht es in St. Peter-Ording sportlich ins neue Jahr. Ein Höhepunkt für die Gäste des Nordseebads dürfte auch wieder das große Feuerwerk auf der Buhne sein.

von
erstellt am 29.Dez.2015 | 17:46 Uhr

Sportlich ins neue Jahr geht es mit dem traditionellen Silvester-Crosslauf am 31. Dezember ab 14 Uhr in St. Peter-Ording. Unter dem Motto „Dabei sein ist alles!“ kann sich jeder anmelden. Erstmalig startet und endet der Crosslauf auf der Erlebnis-Promenade im Ortsteil Bad. Wie gehabt verläuft die Strecke durch den Nordsee-Fitnesspark. In diesem Jahr ist es so, dass jeder Läufer selbst entscheidet, wie viele Runden er läuft. Maximal sind drei Runden möglich, wobei eine 2,2 Kilometer umfasst. Ausgenommen sind allerdings Kinder und Jugendliche bis einschließlich 13 Jahren. Sie laufen lediglich eine Runde als Schüler-Lauf. Die Anmeldung ist ab 12.30 Uhr gegen eine Startgebühr im Dünen-Hus möglich. Bis zur Anmeldung sollte sich jeder Teilnehmer (ausgenommen Kinder und Jugendliche bis 13 Jahre) jedoch entschieden haben, wie viele Runden gelaufen werden sollen. Für die ganze Familie werden Spiel- und Spaßmöglichkeiten auf der Erlebnis-Promenade geboten. Zum Abschluss gibt es eine Verlosung.

Und am Abend wird dann mit einer großen Party auf der Buhne das Jahr 2015 verabschiedet. Das Event mit Höhenfeuerwerk um Mitternacht startet bereits mittags an der Erlebnis-Promenade und lädt mit kulinarischen Highlights sowie Heiß- und Kaltgetränken zum Verweilen ein. Ab 21 Uhr wird ein DJ bis zum Countdown kurz vor Mitternacht einheizen. Um Mitternacht wird der Himmel zum Leuchten gebracht.

Um den reibungslosen Ablauf des Feuerwerks sicherzustellen, bittet die Tourismus-Zentrale die Besucher, einige Punkte zu beachten. Mitgebrachte Feuerwerkskörper sind auf dem Veranstaltungsgelände und laut Gemeindesatzung im ganzen Ort verboten. Sicherheitskräfte werden das Veranstaltungsgelände kontrollieren und sind befugt, Feuerwerkskörper einzuziehen und zu vernichten.

Für die Aufbauarbeiten der Feuerwerker muss die Seebrücke im Ortsteil Bad bereits ab 19 Uhr gesperrt werden. Ab 20 Uhr wird eine Einbahnstraßenregelung für die Straße „Im Bad“ ab der Kreuzung Eiderstedter Straße in Richtung Dünen-Therme/Erlebnis-Promenade und ab 22 Uhr eine Vollsperrung dieser Durchfahrt ab dem Parkhaus „Parkpalette“ eingerichtet. Besuchern aus St. Peter-Ording wird empfohlen die Feier auf der Buhne mit einem Spaziergang zu verbinden oder den eigens für das Feuerwerk eingerichteten, kostenlosen Shuttle-Service zu nutzen. von 20 bis 2 Uhr fahren Busse im ungefähren 20-Minuten-Takt die eingerichteten Stationen an. Haltestellen sind Tour Böhl/Dorf: Parkplatz Westküstenpark, Haltestelle Bahnhof Süd (Gewerbegebiet) und am Marktplatz (im Ortsteil Dorf); Haltestellen Tour Ording: Haltestelle Alter Badweg, Bahnhof Ording, Utholm (Camping Biehl), Beachmotel und Strandweg.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen