Feuerwehr-Musikzüge werben um Nachwuchs

Die Musiker begeisterten ihr Publikum in der Koogshalle.  Foto: rah
Die Musiker begeisterten ihr Publikum in der Koogshalle. Foto: rah

shz.de von
13. Mai 2013, 10:02 Uhr

Reußenköge | Gut 250 begeisterte Zuhörer genossen das abwechslungsreiche Programm der 90 Musiker der Feuerwehr-Musikzüge Drelsdorf-Ahrenshöft-Stapel, Breklum-Struckum, Langenhorn und Hattstedt-Wobbenbüll in der Koogshalle. Mitklatschen und -singen war ein Muss bei dem gemeinsamen Konzert. Das Repertoire reichte vom klassischen Marsch bis hin zu aktuellen Hits und Musical-Melodien. Mit Standing Ovations forderten die Gäste fünf Zugaben ein. Mit launigen Worten führte Michael Klotzke, Chef des Spielmannszugs Bredstedt im Handwerker verein, durch das Programm. Amtswehrführer Dirk Paulsen warb für Nachwuchs und einen Obulus zugunsten der Jugendarbeit in allen Musikzügen. "Das war ein gelungener Abend. Ich habe gestaunt, wie groß die musikalische Bandbreite ist. Jung und Alt harmonieren", so Struckums Bürgermeister Andreas Petersen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen