Husumer Weihnachtsmarkt eröffnet : Festliches Treiben rund um die Tine

Bürgervorsteher Peter Empen (hinten, 3. v. r.) bei der Eröffnung.
Foto:
Bürgervorsteher Peter Empen (hinten, 3. v. r.) bei der Eröffnung.

Advents-Stimmung vor der Marienkirche: Bis zum 28. Dezember laden Buden und Fahrgeschäfte zum Verweilen ein. Und drei Mal Late Night Shopping gibt es auch.

shz.de von
24. November 2014, 18:45 Uhr

Gestern hatte das Warten auf Husums traditionelle Advents-Attraktion ein Ende: Nach dem Gottesdienst mit Pastor Friedrich Mörs eröffnete Peter Empen den Weihnachtsmarkt rund um den Tinebrunnen im Beisein von kleinen Kindergarten-Besuchern. „Es ist wieder ein toller Markt, um den uns viele Städte beneiden“, sagte der Bürgervorsteher. „Durch die Zusammenarbeit der 23 Schausteller mit der Wirtschaft, der Tourismus- und Stadtmarketing-Gesellschaft, den Stadtwerken und der Verwaltung ist eine Veranstaltung entstanden, die für alle etwas bietet – ob jung oder alt“, so Empen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen