Folk Baltica : Festival-Auftakt in der Messe Husum

Ensemble-Mitglieder  bei den Probenarbeiten für ihren Auftritt in Husum.
Ensemble-Mitglieder bei den Probenarbeiten für ihren Auftritt in Husum.

Das Folk-Baltica-Ensemble kommt zum Auftakt des gleichnamigen Festivals mit seinem künstlerischen Leiter Harald Haugaard in die Messe Husum & Congress. Das Festival beginnt am 13. und endet am 21. Mai.

von
12. Mai 2017, 09:00 Uhr

„Die große Reise“ beginnt in Husum. Das ist mittlerweile Tradition, ebenso die Tatsache, dass der künstlerische Leiter der Folk-Baltica, Harald Haugaard, dafür mit dem ganzen Festival-Ensemble anreist. Beide haben am vergangenen Wochenende im Breklumer Christian-Jensen-Kolleg noch mal für den Auftritt in der Messe Husum & Congress geübt (Foto) und wollen das Publikum nun im Sturm erobern. Nach dem Auftaktkonzert – Beginn: 20 Uhr – darf sich das Publikum auf die siebenköpfige finnische Formation Frigg freuen. Karten für diese und weitere Folk-Baltica-Veranstaltungen gibt es im Kunden-Center der Husumer Nachrichten, Markt 23, Telefon 04841/89652361.

Für ein zweites Doppelkonzert im Rahmen der Folk-Baltica verlosen die Husumer Nachrichten einmal zwei Eintrittskarten. Es beginnt am Freitag, 19. Mai, um 20 Uhr im Speicher. Zunächst ist dort der junge dänische Geiger Henrik Jansberg mit der Band Terra Nova zu hören. Danach werden die kanadische Geigerin Kimberley Fraser und der Gitarrist und Sänger Aaron Lewis in der Hafenstraße erwartet. Wer die beiden Freikarten ergattern möchte, sollte bis Dienstag, 16. Mai, eine Postkarte mit dem Stichwort „Neuland“ an die Redaktion der Husumer Nachrichten, Markt 23, 25813 Husum schicken. Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen