Oktoberfest in Husum : Fass-Anstich mit Hindernissen

Uwe Schmitz (l.) schwingt den Hammer, Peter Cohrs (r.) freut sich schon auf das Bier.
Uwe Schmitz (l.) schwingt den Hammer, Peter Cohrs (r.) freut sich schon auf das Bier.

Ein Wochenende in Weiß-Blau: Bürgermeister Uwe Schmitz eröffnet das Husumer Oktoberfest.

von
25. September 2015, 19:15 Uhr

Ganz so schwierig hatte sich Uwe Schmitz das nicht vorgestellt. Zur Eröffnung des Husumer Oktoberfestes blieb dem Bürgermeister der berühmte Fass-Anstich vorbehalten. Doch erst nach mehreren kräftigen Schlägen auf den Zapfhahn wollte der Gerstensaft dann endlich in die Krüge fließen. Unterstützung erhielt der Verwaltungschef vom Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Husum, Peter Cohrs. Das Oktoberfest könne auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurückblicken, sagte Schmitz und wünschte den Besuchern drei harmonische und fröhliche Tage.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen