Hattstedt und Arlewatt : Fahrerflucht: Zeugen gesucht

Die Polizei Hattstedt sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.
Die Polizei Hattstedt sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Die Polizeistation Hattstedt ermittelt in zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.

shz.de von
12. Oktober 2018, 14:40 Uhr

Die Polizeistation Hattstedt ermittelt in zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht. Der erste Fall hat sich am Dienstag (9.) zwischen 8.45 Uhr und 11 Uhr ereignet. Ein roter Mercedes stand im Kirchenweg in Hattstedt in Höhe der Altenbegegnungsstätte. Bei der Rückkehr zum Fahrzeug wurden Schäden an der Fahrzeugseite festgestellt. Zwischen Sonnabend (6.), 20.30 Uhr, und Sonntag (7.), 13.45 Uhr , wurde ein blauer Opel Insignia angefahren, der in Arlewatt in der Hauptstraße parkte. Die Fahrzeugseite und der Seitenspiegel wurden beschädigt. Hinweise werden von der Polizeistation Hattstedt unter Telefon 04846/310 entgegen genommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen