zur Navigation springen

Unfall in Schlichting : Fahrer fährt gegen Baum und verschwindet spurlos

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Die Polizei in Hennstedt rätselt. Nach einem Glätteunfall fand die Polizei den Unfallwagen, aber keinen Fahrer.

shz.de von
erstellt am 02.Feb.2015 | 15:51 Uhr

Schlichting | Seit einem Verkehrsunfall aufgrund von Schneeglätte am Donnerstagabend in Schlichting (Kreis Dithmarschen) sucht die Polizei den Halter eines VW Golf. Dieser war mit seinem Fahrzeug mit Neumünsteraner Kennzeichen gegen 18 Uhr von der Landesstraße zwischen Kleve und Friedrichstadt von der Fahrbahn abgekommen und zunächst in den Graben, dann gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer des blauen Golfs war beim Eintreffen der Polizeibeamten aus Hennstedt jedoch verschwunden. Bis heute fehlt von dem Halter immer noch jede Spur.

Recherchen zur Person verliefen bislang negativ, eine Nachfrage im Klinikum Heide blieb ohne Erfolg. Das Fahrzeug steht mit einem Totalschaden auf dem Hof eines Abschleppunternehmens.

Um den Wagen wieder aushändigen zu können und um sicherzugehen, dass der Fahrer nach dem Unfall wohlauf ist, bittet die Polizei ihn oder Zeugen, sich auf der Station in Hennstedt unter der Telefonnummer 04836/1310 zu melden.

Auch ein Skoda-Fahrer wird gebeten sich bei der Polizei zu melden, um beide Unfälle voneinander abzugrenzen. Der Mann war am Donnerstag ebenfalls an dieser Stelle verunglückt.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen