Naturerlebniswoche in St. Peter-Ording : Expeditionen ins Wattenmeer

Muscheln stehen im Mittelpunkt der Aktionswoche.
2 von 2
Muscheln stehen im Mittelpunkt der Aktionswoche.

Ein vielfältiges Programm hat die Naturerlebniswoche vom 18. bis 24. Juni in St. Peter-Ording und Eiderstedt zu bieten.

von
13. Juni 2018, 11:00 Uhr

Wer nach St. Peter-Ording und an die Küste der Halbinsel Eiderstedt reist, sucht den Kontakt zur rauen Nordsee – Natur mit Sand, Wind und Wellen, Flora und Fauna. Und auch die Einheimischen genießen diese besondere Umgebung. In der kommenden Woche kann dieser Wunsch durch ganz besondere Angebote gestillt werden, zum dritten Mal laden die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording mit der Halbinsel Eiderstedt und der Nationalpark Wattenmeer zur Naturerlebniswoche vom 18. bis 24. Juni ein. Es stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm, die Gäste und Einheimische die Natur aus nächster Nähe erleben lassen und spannende Hintergründe vermitteln.

Inhaltlich orientiert sich die Woche am Themenjahr des Nationalparks Wattenmeer, das 2018 Muscheln und Schnecken in den Mittelpunkt stellt. Dazu werden beispielsweise eine eigene Watterlebnistour, ein literarischer Strandspaziergang und ein Strandfunde-Workshop stattfinden. Weitere Vorträge, Führungen, Ausflüge und Aktionen zeigen die Schönheit der Natur des Wattenmeers sowie die Bedeutung des Naturschutzes an der Nordseeküste. Sie sind teilweise mit kulinarischen Angeboten verbunden.

Das Programm bieten die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, die Lokale Tourismus-Organisation St. Peter-Ording/Eiderstedt und die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit zahlreichen Partnern wie der Schutzstation Wattenmeer, dem Nationalpark-Haus St. Peter-Ording und dem NABU im Katinger Watt.

Die wunderschöne Natur ist zum Beispiel bei den folgenden Veranstaltungen der Star: Montag (18. Juni), 10 bis 14.30 Uhr, St. Peter-Ording, Pfahlbau Strandhütte, große Nationalpark-Tour inklusive Picknick mit Aussicht, die Biologin Sabine Gettner führt durch Watt und Priele sowie durch Dünen und Salzwiesen, die Strecke ist 6,5 Kilometer lang; Karten bis 17. Juni im Vorverkauf im Nationalpark-Haus (Dünen-Therme).

Dienstag (19. Juni), 16 bis 18 Uhr, NABU-Naturzentrum Katinger Watt, Faszination Vogelbeobachtung, die Teilnehmer entdecken Vögel, lernen, sie zu bestimmen, und erfahren mehr über ihre Lebensweise.

Mittwoch (20. Juni), 15 bis 17 Uhr, NABU-Naturzentrum Katinger Watt: „Von Muscheln und Schnecken und der Sammelleidenschaft“ – Muscheln und Schnecken sind Nahrungsmittel, Dekoration, Rohstoff für Werkzeuge oder Zahlungsmittel – und sie liefern spannende Geschichten aus der Natur.

Donnerstag (21. Juni), 11.15 bis 12.30 Uhr, Eidersperrwerk, Anleger Außenhafen, „Warum ist die Scholle platt? – Seetierfangfahrt auf der Eider“, das Fischernetz bringt die Vielfalt des Meeres zutage: Alles, was im Wasser lebt, wird an Deck bewundert und anschließend lebendig wieder den Fluten übergeben. Reservierung unter Telefon 04842/90000

Freitag (22. Juni), 10 bis 15.30 Uhr, Kinderspielhaus, Dorfstraße 57, St. Peter-Ording, Basteln mit Naturmaterial, auf dem Kreativ-Tag für Kinder stehen Muscheln und Sand im Vordergrund. Eine Bastelidee liegt bereit, um wahre Kunstwerke zu schaffen.

Sonnabend (23. Juni), 15 bis 22 Uhr, St. Peter-Ording, Erlebnis-Promenade, Mittsommerfest, wie 2017 bildet auch in diesem Jahr das Mittsommerfest im skandinavischen Stil auf der Erlebnis-Promenade den besonderen Höhepunkt der Naturerlebniswoche – spektakulärer Sonnenuntergang über Nordsee, Wattenmeer und Strand an einem der längsten Tage des Sommers inklusive. Es hält viele Mitmachaktionen für Kinder, verschiedene skandinavische Spezialitäten sowie ein kurzweiliges Bühnenprogramm bereit. Der Eintritt ist frei.

Sonntag (24. Juni), 16 bis 18 Uhr, Vollerwieker Deich, Ecke Süderdeich/Wagenack, „Das Watt: Meer als Sand und Wasser – Watterkundung“, am letzten Tag der Naturerlebniswoche kann in kleiner Gruppe das Watt bei Vollerwiek erkundet werden. Dabei werden die Pflanzen und Tiere des Nationalparks Wattenmeer genauer unter die Lupe genommen.

Änderungen vorbehalten. Weitere Details, aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Rahmen der Naturerlebniswoche sowie der Flyer zum Download sind unter www.st-peter-ording.de zu finden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen