zur Navigation springen

Windenergie in SH : Eröffnung der Messe Husum Wind 2015

vom

Husum hat die Windmesse vor mehr als 25 Jahren „erfunden“. 2015 ist die Messe an Schleswig-Holsteins Nordseeküste jedoch eine Premiere - was an einer Zusammenarbeit mit Hamburg liegt.

Husum | Die Messe Husum Wind 2015 wird am Dienstag (10 Uhr) ihre Tore öffnen. Unter dem Motto „Die Energiewende konkret erleben“ werden mehr als 600 Aussteller aus 25 Ländern vier Tage lang Produkte und Dienstleistungen rund um die Windindustrie präsentieren. Die Veranstalter erwarten mehr als 20.000 Fachbesucher.

Die Husum Wind 2015 ist eine Premiere, da die Messe Husum & Congress mit der Hamburg Messe und Congress 2013 ein gemeinsames Unternehmen für Windmessen gegründet hatte. Als internationale Leitmesse fand sie erstmals im vergangenen Jahr in Hamburg statt. Im Fokus der Husumer Messe stehen in diesem Jahr der deutsche Markt mit mittelständischen Unternehmen. Länderpartner der Messe ist Baden-Württemberg. Der Südwesten gilt als wichtige Zulieferer-Region für die Windindustrie.

Die Aussteller sind unter anderem aus Dänemark, den Niederlanden, Polen und Australien angereist. Neben internationalen Branchengrößen werden auch viele junge Unternehmen ihre Neuheiten und Leistungen aus den Bereichen Onshore- und Offshore-Windenergie auf einer Ausstellungsfläche von rund 25.000 Quadratmetern vorstellen.

Die Veranstalter bieten den Besuchern ein umfangreiches Programm mit Foren, Workshops, Podiumsdiskussionen und Seminaren. Dazu kommen Exkursionen - etwa zu einem Bürgerwindpark.

Zudem sollen auf der Jobmesse „Windcareer“ die Berufsfelder und Einstiegsmöglichkeiten der Branche vorgestellt sowie Unternehmen, Bildungsinstitutionen und Arbeitgeber mit potenziellen Interessenten und Arbeitnehmern zusammengebracht werden.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Sep.2015 | 07:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen