Corona in Nordfriesland : Englische Virus-Mutation: Erster nachgewiesener Fall in Nordfriesland

Avatar_shz von 25. Januar 2021, 17:29 Uhr

Es handelt sich um eine Kontaktperson im Zusammenhang mit dem Flensburger Ausbruch.

Seit Montag ist der erste bestätigte Fall der englischen Mutation in Nordfriesland bekannt. "Es handelt sich um eine Kontaktperson rund um den Flensburger Ausbruch", erklärt Landrat Florian Lorenzen dazu: "Diese Kontaktperson ist am 21. Januar von uns kontaktiert, in häusliche Isolation geschickt und abgestrichen worden. Am 23. 1. kam das positive Test...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen