zur Navigation springen

Feier mit großer Familie : Else Petersen freut sich über 24 Enkel und 40 Urenkel

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Zum 90. Geburtstag von Else Petersen in Norstedt kamen fast alle 24 Enkel und 40 Urenkel. Die rüstige Norstedterin, die noch allein ihrem Haus lebt, feierte nicht nur mit ihrer großen Familie, insgesamt kamen 160 Gäste.

Das war ein Fest. Else Petersen aus Norstedt, geborene Peters, feierte jetzt ihren 90. Geburtstag vom 23. September nach, denn schließlich sollten, wenn möglich, der Großteil der Familie mit dabei sein. Rund 160 Personen kamen schließlich zusammen. Das Besondere: Die Jubilarin hat 40 Urenkel, der 41. wird in wenigen Wochen das Licht der Welt erblicken.

Else Petersen wurde im Kronprinzenkoog als Zwilling geboren, ihr Bruder Harro wird allerdings seit 1944 in Russland vermisst. Ihre ein Jahr ältere Schwester Christel lebt heute noch in Dithmarschen. Else Petersen heiratete 1946 und bekam fünf Töchter, die ihr 24 Enkelkinder geschenkt haben.

Sie ist seit mehr als 50 Jahren Mitglied im Roten Kreuz und 20 Jahre im Sozialverband. Nach wie vor lebt die verwitwete Else Petersen eigenständig in ihrem Haus in Norstedt. Was ihr immer wieder viel Bewunderung, auch von den jüngeren Familienmitgliedern einbringt, ist die Tatsache, dass sie von allen Kindern, Enkelkindern und Urenkeln die Geburtsdaten und Hochzeitstage im Kopf hat – und, wenn möglich, bei jedem Geburtstag und allen anderen Festen kräftig mitfeiert.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2014 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen