zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

19. November 2017 | 02:32 Uhr

Spendenaktion : Einkaufen und anderen helfen

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Es ist eine Aktion zugunsten der Husumer Tafel: Am 26. Juni werden Lebensmittelspenden direkt in einem Einkaufsmarkt entgegengenommen.

„Weniger ist mehr oder mit wenig etwas Gutes tun.“ Unter diesem Motto werben am Freitag, 26. Juni, Auszubildende der Husumer Volksbank zusammen mit Helfern des Diakonischen Werkes Husum und des Sky-Marktes XXL in der Andreas-Clausen-Straße für Lebensmittelspenden zugunsten der Husumer Tafel.

Auszubildende Svenja Paulsen hat zusammen mit anderen Lehrlingen diese Aktion bereits in den vergangenen Jahren organisiert. Die Teilnahme ist denkbar einfach, wie die Initiatorin erläuterte. „Jeder Kunde des Einkaufsmarktes kann am 26. Juni Lebensmittel jeglicher Art am Ausgang bei den ehrenamtlichen Helfern der Husumer Tafel und den Auszubildenden der Bank abgeben.“ Ihr Wunsch: „Bitte nur haltbare Lebensmittel spenden, keine tiefgefrorenen Artikel.“

Der stellvertretende Marktleiter Arndt Dau wünscht sich nun, dass sich die Kunden möglichst zahlreich an dieser Aktion beteiligen. Zumal diese guten Taten noch zusätzlich von der Volksbank unterstützt werden. Bank-Pressesprecher Sven Jensen: „Für jeden Artikel überweist die Husumer Volksbank einen Euro an die Husumer Tafel.“

In den vergangenen Jahren durften sich Dieter Pelties vom Diakonischen Werk und Hilde Zeugner von der Husumer Tafel über eine große Resonanz freuen. „Viele hatten sogar mehrere Artikel abgegeben und waren bestens über unser Hilfsangebot informiert“, sagte Hilde Zeugner und betonte: „Wir sind auf derartige Spenden angewiesen.“ „Wir wollen unsere Speisekammer schon für den Winter auffüllen“, ergänzte Dieter Pelties. Daher sei ein langes Haltbarkeitsdatum auf den Verpackungen sehr wichtig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen