Husum Open Air : Ein Sonntag im Zeichen des Rock

The Hooters in Aktion.
The Hooters in Aktion.

Billy Idol und The Hooters stehen am zweiten Tag des großen Freiluft-Festivals auf der Bühne. Der erste Tag gehört der Neuen Deutschen Welle.

23-10925294_23-55398006_1381138902.JPG von
13. Juni 2015, 09:30 Uhr

In fünf Wochen ist Hochstimmung auf dem Messegelände am Nordsee-Congress-Centrum angesagt, wenn das zweite große Husum Open Air steigt. Nachdem der Sonnabend, 18. Juli, im Zeichen der Neuen Deutschen Welle steht, rocken am Sonntag, 19. Juli, internationale Stars der 80er Jahre die Freilichtbühne. Neben Billy Idol als Haupt-Act auch The Hooters. Die US-Band aus Philadelphia (Pennsylvania) wurde 1980 gegründet und durch ihren Auftritt beim Live-Aid-Festival 1985 international bekannt. Mit Songs wie „All You Zombies“, „Johnny B.“ und „Satellite“ schafften sie auch in Deutschland hohe Chart-Platzierungen. Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Husumer Nachrichten, Markt 23, Telefon 04841/2362, und in allen sh:z-Ticketcentern. Der erste Tag kostet 40,95, der zweite 50,95 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen