zur Navigation springen

Hilfe für Kindergarten : Ein Schiff soll kommen – dafür singt der Shanty-Chor

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

„De Fideelen Nordstrander“ stiften den Erlös aus ihrem Benefiz-Konzert für ein Piratenboot am Kindergarten Odenbüll. Am Dienstag, 30. September, findet ein Kindergarten-Infoabend in der Kurverwaltung statt.

von
erstellt am 30.Sep.2014 | 14:00 Uhr

Groß war die Freude über die gespendete Summe. 1500 Euro überreichte Hans Klein, Vorsitzender des Shanty-Chores „De Fideelen Nordstrander“, und der Dirigent, Rolf Appelles, an Gabriela Kuhtz, Leiterin des Evangelischen Kindergartens Odenbüll auf Nordstrand, und Pastor Thorsten Wiese. Der Betrag soll der Neuanschaffung eines alten Piratenschiffes vor der Einrichtung dienen. Der Tüv hatte seinen Segen versagt. „Ich freue mich riesig. Die Summe hilft als weiterer Baustein für das Erreichen unseres Zieles“, sagte die Kita-Chefin. „Ich finde es toll, dass so viele Menschen sich für die Sache einsetzen“, erklärte der Gemeindeseelsorger.

Bis Anfang des kommenden Jahres will das Kita-Team gemeinsam mit den Eltern das neue Piratenschiff als Markenzeichen der Einrichtung allein durch Spenden-Gelder finanziert haben. Viele Sponsoren sind bereits im wahrsten Wortsinn mit im Boot. Weitere Gelder wurden durch Erlöse aus verkauften Bastel- und Malarbeiten der Kinder hereingeholt. Die hatten die Kids im Rahmen eines Hundertwasser-Projektes hergestellt. So sollen dem Träger die Kosten von 23 000 Euro von der Hand gehalten werden. Mit der neuesten Spende sind nun mehr als 17 000 Euro im Einnahmen-Topf. Es fehlen noch etwa 5700 Euro. Bei dem von den Shanty-Männern gestifteten Geld handelt es sich um den Erlös aus dem kürzlichen Benefiz-Konzert in der bis auf den letzten Platz besetzten Odenbüller Kirche. 1350 Euro hatten die Besucher in die Spendentöpfe gelegt. „Mit 150 Euro haben wir aus der Vereinskasse aufgerundet. So ein ehrgeiziges Projekt hat Unterstützung verdient“, erklärte Hans Klein.

Eine Kuriosität gab es am Rande. Denn ein Dollar-Schein hatte sich zwischen die Euro-Scheine verirrt. Zahlreiche Gäste waren zum Konzert auf das Eiland gekommen, nachdem die Husumer Nachrichten vorab berichtet hatten.

Währeddessen löste nicht nur das vom Chorleiter umgetextete Lied „Ein Schiff wird kommen“ mit der Passage „in Euren Kindergarten, Ihr müsst nicht lang mehr warten“ Beifall aus, sondern auch die bunte Mischung aus Shanties, plattdeutschen Liedern und Musical-Melodien.

Heute Abend findet zudem eine Informationsveranstaltung zu Angelegenheiten rund um den Kindergarten in der Kurverwaltung ab 19 Uhr statt.









zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen