Tipps für Bredstedt und Umgebung : Ein Kalender voller Möglichkeiten

Felix Middendorf mit der Neuauflage des Kalenders.
Felix Middendorf mit der Neuauflage des Kalenders.

Auf 36 Seiten gibt es Anregungen und Tipps für Veranstaltungen in der Region Bredstedt.

shz.de von
12. Februar 2018, 14:00 Uhr

Bredstedt | In diesem Jahr feiert das Amt Mittleres Nordfriesland zehnten Geburtstag. Mit zwei besonderen Veranstaltungen soll das gewürdigt werden. Am 21. Juli wird die NDR-Sommertour Station in Bredstedt machen. Dabei werden sich sowohl die Wette als auch die Beiträge rund um das Amtsgebiet drehen. Vom 6. bis 9. September soll dann das erste Theater-Festival in Bredstedt stattfinden. Regionale Theatergruppen werden an vier Tagen im Bürgerhaus ausgesuchte Stücke zum Besten geben. Aber auch hier gilt: Die Detailplanung läuft noch.

Neben vielen weiteren werden die erwähnten Highlights im neuen, druckfrisch herausgegebenen Veranstaltungskalender 2018 für die Region angekündigt. Er ist ab sofort im Amtsgebäude unentgeltlich erhältlich sowie in Kürze auch in der Tourist-Info Bredstedt und in vielen Geschäften in der Stadt. Auf 36 Seiten finden sich Anregungen für alle Altersgruppen: Konzerte, naturkundliche Wanderungen mit Experten, Flohmärkte, Lesungen, Vorträge und vieles mehr. „Ich bin begeistert vom großen Spektrum der Möglichkeiten, die sich Touristen und Einheimischen bieten. Viele Ehrenamtler haben das ermöglicht, und aus den vergangenen Jahren weiß ich, dass das gut ankommt und angenommen wird“, sagt Felix Middendorf, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Amt. Er hat die Broschüre zusammengefasst.

Am Programm beteiligt sind unter anderem die Teams von Natur und Kultur um den Stollberg, dem Naturzentrum Nordfriesland, dem Amsinck-Hauses, dem HGV Bredstedt, aber auch vieler weiterer Vereine, Verbände und Institutionen sowie Geschäftsleute der Region. Hier nur einige der vielen Highlights: So werden im Fahrradschuppen des Amsinck-Hauses Konzerte stattfinden: am 13. Juni mit der Gruppe „3Klang“, am 8. August Plattdeutsches mit der Band „De Watermänner und een Fisch“ sowie am 5. September unter dem Motto „Literatur trifft Jazz“ mit dem Duo „Zweigang“, dabei als Special Guest Peter Froese (Mundharmonika) und Sprecher Hans-Peter Bögel. Nicht minder spannend dürfte die Lesung im Amsinck-Haus mit Katja Just aus ihrem Roman „Barfuß auf dem Sommerdeich“ werden.

Mit der Pflanzenbörse am 17. März startet das Naturzentrum in den Frühling. Der Bücherflohmarkt am 1. Mai im Naturzentrum sowie nach einem Jahr Pause das Maibaumaufstellen der Freiwilligen Feuerwehr Bredstedt mit dem Spielmannszug sollen den Tag der Arbeit verschönern.

Der Verein Natur und Kultur um den Stollberg, bietet wieder Fledermausführungen, geführte Radtouren, Busführungen, eine Pilzwanderung im Drelsdorfer Forst und mehr an.

Fehlen wird auch das Bredstedter Kinderfest am 30. Juni und 1. Juli nicht, ferner gibt es drei vom HGV organisierte verkaufsoffene Sonntage, die Markttage und den Weihnachtsmarkt.

Ab 14. Juli wird der Bredstedter Open Air Sommer (BOAS) 2018 mit viel Musik und guter Laune starten. Auch auf Konzerte in der St. Nikolai-Kirche wird hingewiesen.

Weitere Informationen zum Veranstaltungskalender gibt es unter www.amnf.de – Rubrik Tourismus Veranstaltungen – oder per Telefon 04671/919231.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen