Entenrennen : Ein Hauptgewinn, der doppelt glücklich macht

Entenrennen-Gewinnerin Margrit Elsholz mit Rotary-Präsident Ulrich Hartge und AVK-Geschäftsführer Stefan Schmidt (r.).
Entenrennen-Gewinnerin Margrit Elsholz mit Rotary-Präsident Ulrich Hartge und AVK-Geschäftsführer Stefan Schmidt (r.).

Margrit Elsholz ist Hauptgewinnerin des Entenrennens der Round-Tabler anlässlich der Husumer Hafentage und hat ihren Gewinn gleich für einen guten Zweck weitergereicht.

von
23. August 2018, 18:08 Uhr

Seit vielen Jahren veranstaltet der Round-Table-Club sein Entenrennen. Den Hauptpreis hat diesmal Autovertrieb Kielsburg (AVK) zur Verfügung gestellt. Gewinnerin Margrit Elsholz sollte für ein Jahr einen nagelneuen Citroen C1 erhalten. Doch den braucht sie gar nicht und wollte ihn daher ihrerseits einem guten Zweck zuführen. Rotary-Club-Präsident Ulrich Hartge half, und so kommt der Wagen jetzt für das Beratungsangebot „Familien leben“ der Diakonie zum Einsatz. Das erfreute auch AVK-Geschäftsführer Stefan Schmidt (r.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen