Ahrenviöl : Ein Dorf packt mit an

shz+ Logo
Eltern und Gemeinderats-Mitglieder  besserten die Spielfläche aus.
Eltern und Gemeinderats-Mitglieder besserten die Spielfläche aus.

Die Einwohner von Ahrenviöl bringen den Kindergarten-Spielplatz mit eigener Kraft auf Vordermann. Außerdem diskutiert der Gemeinderat über eine weitere Verkehrsberuhigung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. September 2018, 14:42 Uhr

Für den neuen Bürgermeister in Ahrenviöl, Heinz-Günther Hansen, war es die erste Gemeinderats-Sitzung nach der konstituierenden Zusammenkunft im Mai. Viel stand nicht auf der Tagesordnung, so dass für ih...

Frü nde enenu iemüseBertrrg ni A,öenrhvil Hiü-ehnteGnrz naes,nH awr se ide sreet ieruam-tSzdnesieGntg cahn erd ntonuikdrseetine emufmatZsnkun im iM.a lVie dtans intch afu erd gguneaTn,rsod os dass ürf ihn erd nnadiEst iervlta fihanec ar.w

nnsaHe btectheire von rde lrugclrmvanSnsdavsmubehe ni edeB,rnorfh an rde re iklhzcrü enh.lmtia cmhNde„a Uod oLrh ürf den eeGtdenmair ni giswcehnS nhcti rhme rzu gfuügVenr ndts,a gba er acuh sda mtA sed nhsresucrvaethvdrsoebSl b.“a Asl orLhs celNafhrgo ies nJa Tmh,hoäelnr als evltertlereSrt taenSf sentePre telhgwä d.eonrw chI„ ibn vonad ,bütuegrze ssda es retnu erd enuen hgFnruü onauges ugt nufale irdw iew .bsreh“i

nWrehäd dre ntugziS aknem eid eedeeGrmeivnrrtte hacu fua dne nitragdneeKr rov Otr zu cep.nrhes eHri üsnsmte ufa dme elenSeäpigdl sed adrieestgKrnn runuAbegessesn eoorngmnmve reew,dn ridna raw isch asd eGiumrm .iigen Wsa urenratd zu veenstehr t,is tegzie sihc ma ebo.nndaSn nrElet und dre gesmtea erntaGdeeim nnhmea H,mmear Scfauehl dun Benes ni ide H.and oS mekba red oegrß Snknsetdaa neneu nadS dnu hcau ied nugnrUadm wuedr eruetre.n Dei eplhfrScgnäu na red eSckalhu rwdue mit Gmiteumntma estea.utattsg r„Wi nredew hcno eine naiaDegr elg,ne daitm riw edi scnefhRaleä fua dme pzplSateil nktcreo k,bm“meeno elrrätek Mroain eaGerPbneu.-etesr Aro„nerntds reewdn iremnF ,ftabgrteua irw ckpnea tsselb a“n.

eWtrie olsl ein mrsusiteeHa üfr sda hdlBianugssu gniteeetzs rd.eenw Sneie„ febugAa ist ,es eid nrraebTeegvim zu ieondrieknro ndu nahc med Rhenect uz sn,“eeh eetrlärk eaHsnn. ndU iemb mhTae dlhnusgsuBia duewr der osVlcgahr nuttrebe,irte neein rzuTknas ntebzn.iaue sE äebg siebrte inee ez.nlaerrinTh

reüaDrb nhuasi psrhac hics sda rmuGime adfür u,sa ien wiesrtee gänerkutfnHad frü dei elFregiwili ruerweFhe zfu.aachfesnn mi„eB lntzeet zeawsehierteurFn in veehndrlföiAl hat se shic et,eizgg dssa eni erwtsiee äretG nrindegd dewninotg it“s, wra afu mde graAtn red reehFuewr uz sele.n

Am Eden mak ide memIsdnteert trßaSe uz eacphrS. rHie begä es zwar enie 0,eo-en3rZ cdoh anch ncEizntäghus sde meurimsG rewnüd hcis edi inntwsege eaAroufhtr chdana irechnt. Und so duwre erd alsgVohrc camge,ht neie häcleztuzsi rVeisgeuhkuehbngrr izenuth.encri bO eisd cöglihm ,sti lwli unn der Cf-hemGeeedin ün.pfer

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen