zur Navigation springen

Bordelum : Dutzende Schweine nach Unfall notgeschlachtet

vom

Ein Viehtransporter ist am Dienstag bei Bordelum von der Straße abgekommen. Von 173 Schweinen wurden 68 getötet.

Bordelum | Dutzende Schweine sind nach dem Unfall eines Tiertransportes nahe Bordelum (Kreis Nordfriesland) vor Ort notgeschlachtet worden. Der Lastwagen war der Polizei zufolge am Dienstagabend von der Straße abgekommen und umgekippt.

„Die Bergung der Schweine sowie des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig“, teilte eine Sprecherin mit. Zunächst hätten der Straßengraben aufgefüllt und das Dach des Anhängers von der Feuerwehr geöffnet werden müssen. Von den 173 Tieren auf insgesamt drei Ebenen mussten auf Anordnung des Kreisveterinärs 68 Schweine notgeschlachtet werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 07.Dez.2016 | 14:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert