B5 bei Oldenswort : Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß bei Janskurve

Der Fahrer eines Renault kommt in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort naht ein VW. Es kommt zum Zusammenstoß.

shz.de von
04. Juli 2016, 13:47 Uhr

Oldenswort | Bei einem Unfall auf der B5, Höhe der Janskurve, wurden am Sonntagabend drei Personen schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag weiter mitteilte, besteht jedoch keine Lebensgefahr. Nach Zeugenangaben geriet ein Renault gegen 18.15 Uhr aus Richtung Husum kommend in einer Kurve in den Gegenverkehr. Dort kollidierte das Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden VW.

Die Janskurve gilt als eine der gefährlichsten Straßenabschnitte in Schleswig-Holstein. Allein zwischen 2000 und 2010 starben dort zehn Menschen, 56 wurden schwer verletzt.

Sowohl der 65-jährige Renault-Fahrer, als auch dessen 58-jährige Beifahrerin kamen ins Krankenhaus. Auch der 21-jährige VW-Fahrer wurde schwer verletzt.

Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert