Harte Zeiten für Breklums Bücherstube : Drei Jahre Bauarbeiten, dann kam Corona

Avatar_shz von 17. April 2020, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Mit bunten Fähnchen wird der Ladenbereich abgesperrt: (v. l.) Mitarbeiterin Katja Hoffmann und Chefin Christine Schäffer. Es fehlen Mitarbeiterin Britta Meincke und Marion Brüschke.
Mit bunten Fähnchen wird der Ladenbereich abgesperrt: (v. l.) Mitarbeiterin Katja Hoffmann und Chefin Christine Schäffer. Es fehlen Mitarbeiterin Britta Meincke und Marion Brüschke.

Wenn Christine Schäffer und ihre Mitarbeiter am Montag die Bücherstube wieder öffnen, liegt eine existenzbedrohende Zeit hinter ihnen.

Breklum | Seit 16 Jahren gibt es die Breklumer Bücherstube mit Poststation in der Kirchenstraße, eingebettet in das Domizil des Christian-Jensen-Kolleg (CJK). Sie ist und bleibt eine Institution, nicht zuletzt beliebter Treffpunkt für einen Klönschnack. Nicht aufgeben Obwohl die Chefin des Hauses, Inhaberin Christine Schäffer, es mit ihrem vierköpfigen Mitarbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen