zur Navigation springen

Zwei Konzerte : Doppel-Jubiläum: Sangesfreude aus vielen Kehlen

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Nordfrieslands Chöre feiern ihre großen Jubiläen mit Konzerten in Bredstedt und Husum.

Eine Jubiläumsfeier im Doppelpack: Das geballte Liedgut von zehn Chören, darunter der reaktivierte Nordfriesland-Chor (Foto), bekamen mehr als 300 Besucher während eines großen Konzertes in der BGS-Halle in Bredstedt zu hören. Anlass der Feierlichkeiten sind das 175-jährige Bestehen der Bredstedter Liedertafel von 1842 und das 150-jährige des Nordfriesischen Sängerbundes von 1867 (wir berichteten). Udo Grützmacher, Vorsitzender der traditionsreichen Bredstedter Liedertafel, betonte in seiner Begrüßungsansprache, dass es sich bei allen Aktiven um Amateur-Sänger handele, die sich neben ihrem Berufsleben in den verschiedenen Chören engagieren. Grützmacher gab allerdings auch zu bedenken, dass etwas gegen das Chor-Sterben unternommen werden müsse. „Wir müssen Konzepte entwickeln, damit wir junge Menschen für das Singen und für die Chöre begeistern können.“ Am Sonnabend, 15. Juli, wird das Doppel-Jubiläum mit einem zweiten Konzert begangen. Dieses beginnt um 19 Uhr in der St.-Marien-Kirche in Husum. Neben der Bredstedter Liedertafel und dem Nordfriesland-Chor unter der Leitung von Alexander Buchner werden sieben weitere befreundete Chöre zu hören sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen