Die wirtschaftliche Zukunft im Fokus

Die Vorsitzenden von Werbegemeinschaft und Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Ost, Peter Cohrs (l.) und Ole Singelmann, mit dem Plakat zur Podiumsdiskusssion. Foto: Bandixen
Die Vorsitzenden von Werbegemeinschaft und Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Ost, Peter Cohrs (l.) und Ole Singelmann, mit dem Plakat zur Podiumsdiskusssion. Foto: Bandixen

shz.de von
14. Mai 2013, 03:59 Uhr

Husum | Aus Anlass der Kommunalwahl am 26. Mai lädt der Wirtschaftskreis am Dienstag, 21. Mai, ab 19 Uhr zu einer Politik-Runde und Podiumsdiskussion mit den Husumer Ratsparteien ins Nordsee-Congress-Centrum ein. Moderiert wird die von den Husumer Nachrichten präsentierte Veranstaltung vom prominenten Politikjournalisten Carsten Kock (Radio Schleswig-Holstein).

In einer lockeren Talkrunde führt Kock die Podiumsteilnehmer - die Fraktionssprecher der im Husumer Stadtverordnetenkollegium vertretenen Parteien - durch folgende Themengebiete:

Tourismuskonzept: Hat Husum ein Konzept für den Tourismus? Oder was muss zukünftig getan werden?

Infrastruktur: Hier geht es um die Fragen des Straßennetzes, die Verkehrsanbindungen sowie den Hafen und den Flughafen.

Öffentliche Finanzen: Wie steht es um die Finanzen der Stadt? Was muss getan werden, um Husum zukunftssicher zu machen?

Damit wird die etwa zweistündige Veranstaltung einen guten Überblick über

die wirtschaftsrelevanten Schwerpunktthemen in Husum geben. Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle Husumer Bürger - mit dem Hintergedanken, auch eine möglichst breite Wahlbeteiligung zu erreichen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen