Eröffnung der Hafentage : „Die Welt dreht sich um Husum“

Auf der Bühne: Bürgermeister Uwe Schmitz (l.), Bürgervorsteher Peter Empen (2. v. l.) und Krokusblütenkönigin Katja Ingwersen hören Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (2. v. r.) bei seiner Rede zu.
Auf der Bühne: Bürgermeister Uwe Schmitz (l.), Bürgervorsteher Peter Empen (2. v. l.) und Krokusblütenkönigin Katja Ingwersen hören Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (2. v. r.) bei seiner Rede zu.

Ein „großartiges Fest“ wünschten Wirtschaftsminister Reinhard Meyer, Bürgervorsteher Peter Empen, Bürgermeister Uwe Schmitz und Krokusblütenkönigin Katja Ingwersen den Husumern und ihren Gästen.

von
12. August 2015, 20:45 Uhr

Drei Mal schlug die Glocke an, die Bürgervorsteher Peter Empen mit kräftigem Zug zum Klingen brachte, dann waren sie eröffnet, die 34. Husumer Hafentage. Zuvor hatten der Kieler Wirtschaftsminister Reinhard Meyer, Bürgermeister Uwe Schmitz und Krokusblütenkönigin Katja Ingwersen die sich bei bestem Wetter vor der Bühne auf der Schiffbrücke drängenden Besucher begrüßt und allen ein „großartiges Fest“ gewünscht. „Bis Sonntag dreht sich die ganze Welt um Husum“, war sich Schmitz sicher. Stimmgewaltig zeigten sich die Mitglieder des Shanty-Chors beim Absingen des Schleswig-Holstein-Liedes und der heimlichen Hymne der Storm-Stadt, „Husum Ahoi“. Und viele sangen begeistert mit – auch die Prominenz auf der Bühne.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen