zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

17. Dezember 2017 | 09:32 Uhr

Schwabstedt : Die Rettung ist gelungen

vom

Treene-Tourismusverein Schwabstedt und Umland hat wieder einen Vorsitzenden.

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 08:05 Uhr

Schwabstedt | Rettung gelungen - es geht weiter mit dem Treene-Tourismusverein Schwabstedt und Umland. Zwar erschienen zur jüngsten Zusammenkunft weniger Teilnehmer als zur ergebnislos verlaufenen vorausgegangenen Sitzung - jedoch konnten diesmal ein erster und zweiter Vorsitzender gefunden und einstimmig gewählt werden. Auf dieser Sitzung konnten die Beschlüsse auch unabhängig davon gefasst werden, dass mindestens die Hälfte der 24 Mitglieder anwesend ist. Nach Protokollverlesung die Frage des vom Amtsgericht Flensburg eingesetzten kommissarischen Vorsitzenden Eckhardt Garbow: "Wer ist bereit, den Vorsitz zu übernehmen?" Auf Vorschlag von Heinrich Thomsen erklärte sich Thies Hansen dazu bereit. Die dann folgende Abstimmung fiel einstimmig zu seinen Gunsten aus. Dieser dankte für das ausgesprochene Vertrauen und bekräftigte: "Ich hoffe, dass ihr uns tatkräftig unterstützt." Der von Heinrich Thomsen zum zweiten Vorsitzenden vorgeschlagene Uwe Staack lehnte ab - erklärte aber gleichzeitig seine Unterstützung für den Tourismusverein - nur eben nicht als Vize. Nach anschließender Diskussion wurde die Besetzung der weiteren Vorstandsposten auf die nächste Sitzung des Treene-Tourismusvereins Schwabstedt und Umland vertagt.

Anmerkung von Schwabstedts Bürgermeister Hans-Hermann Salzwedel: "Die Satzung muss dringend überarbeitet werden. Mir liegt hier eine Ausgabe vom Februar 1991 vor." Eckhardt Garbow: "Heute Abend haben wir keine weitere Veranlassung, über weitere Ämterbesetzungen zu beschließen. Zunächst werden der erste und zweite Vorsitzende im Vereinsregister eingetragen. Ich freue mich, dass alles so zurecht gekommen ist." Dem Verein gehören mit Schwabstedt, Ramstedt, Fresendelf und Wisch auch vier der sechs Kirchspielsgemeinden an, sie zahlen jährliche Mitgliedsbeiträge.

Schwabstedts ehemaliger Bürgermeister Heinrich Thomsen - selbst Mitglied im Tourismusverein und von 1976 bis 1990 dessen Vorsitzender - erinnerte daran, dass der Verkehrsverein 1953 als Verschönerungsverein gegründet worden war. Im weiteren Verlauf firmierte der Verein unter Fremdenverkehrsverein und wurde schließlich in Treene-Tourismus Schwabstedt und Umland umbenannt. Schwabstedts Bürgermeister Hans-Hermann Salz wedel und Ramstedts Bürgermeisterin Christa Reese sprachen von einer Wiedergeburt des Vereins.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen