ATR-Schiff kehrt zurück : Die „Henrike“ ist im Heimathafen

Hier passiert die „Henrike“ die Schleuse.
Foto:
Hier passiert die „Henrike“ die Schleuse.

Das 3000-Tonnen-Schiff hat gestern wieder in Husum festgemacht.

shz.de von
11. August 2017, 07:00 Uhr

Hier passiert sie die Schleuse auf ihrem Weg zurück in der Heimat: Die „Henrike“ gehört seit einigen Monaten zur ATR-Flotte – und damit zum festen Bild im Husumer Hafen. Das 3.000-Tonnen-Schiff kann seinen Liegeplatz allerdings vollbeladen nicht anfahren, dazu ist das Becken nicht tief genug. Ein halber Meter fehlt dafür. Maximal 2.400 Tonnen Fracht sind möglich. Das knapp 100 Meter lange Schiff wird vorwiegend für den Transport von Futtermittel und Getreide eingesetzt.
 

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen