shz+ Logo
Löscharbeiten am Wrack der „Pallas“ im Jahr 1998: Die Havarie des Holzfrachters führte zu einer schweren Umweltkatastrophe.
Löscharbeiten am Wrack der „Pallas“ im Jahr 1998: Die Havarie des Holzfrachters führte zu einer schweren Umweltkatastrophe.

20. Jahrestag der Pallas-Havarie : Die Gefahr der großen Pötte

20 Jahre nach der Pallas-Havarie sehen die Naturschutz-Organisationen neue Problemlagen

Genau 20 Jahre nach der folgenschweren Havarie des Holzfrachters Pallas vor den nordfriesischen Inseln besteht die Gefahr einer Umweltkatastrophe im Wattenmeer weiter. „Rund 120 Ölunfallmeldungen zählen wir durchschnittlich jedes Jahr“, berichtet  Peter Mause, zuständiger Fachbereichsleiter Gefahrenabwehr im Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen