zur Navigation springen

Veranstaltungsreihe Erzähl mir was : Die Eiderstedter und das liebe Vieh

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Gardinger Originale und Viehhändler erzählen bei Schmalzbroten und Punsch die Geschichte des Viehhandels auf Eiderstedt. Der Treffpunkt ist passend gewählt: die Viehwaage am Hafenplatz der Stadt.

Garding zeigt auch 2013 bei der Veranstaltungsreihe „Erzähl mir was! Auf Eiderstedt“ wieder eine besondere Liebe zum Detail. Nachdem im vergangenen Jahr der Geschichte des Amateurboxsports in Nordfriesland ein Abend gewidmet wurde, wird es in diesem Jahr „tierisch“! Auch diesmal öffnen die Gardinger die Tore zu einer ganz besonderen Location, die für die Öffentlichkeit in der Regel nicht zugänglich ist. Es geht an die Viehwaage am Hafenplatz in Garding. In authentischer Atmosphäre erzählen Gardinger Originale und Viehhändler bei Schmalzbroten und Punsch die Geschichte des Viehhandels auf Eiderstedt. Warum kam das „liebe Vieh“ überhaupt nach Eiderstedt und was hatte es mit der Parole „Kühe gegen Kohle“ auf sich? Los geht es am Sonnabend, 5. Oktober, um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf bei der Tourismus Zentrale Eiderstedt, Markt 26. Vorbestellungen sind auch unter Telefon 04862/469 möglich.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen