Husumer Wohnprojekt : Dicht-Fest statt Richtfest beim Statthus

<p>Dichtfest an der ehemaligen Pezzalozzi-Schule.</p>

Dichtfest an der ehemaligen Pezzalozzi-Schule.

Mit einem Dicht-Fest feierten die Mitglieder der Genosssenschaft Statthus gestern den Fortschritt der Bauarbeiten an der ehemaligen Pezzalozzi-Schule am Trommelberg.

shz.de von
30. Juni 2018, 11:00 Uhr

Mit einem Dicht-Fest feierten die Mitglieder der Genosssenschaft Statthus gestern den Fortschritt der Bauarbeiten an der ehemaligen Pezzalozzi-Schule am Trommelberg. „Ein altes Haus hat sich zu neuem Glanz erhoben, wer’s recht besieht, der wird es loben“, sagte der Zimmerer Michael Burchardt in seinem Richtspruch. „Wir gehen von einer Fertigstellung der 23 Wohnungen zum Ende des Jahres aus“, sagte Irene Fröhlich vom Genossenschafts-Vorstand. Ihr Mitstreiter Michael Graf ergänzte, neun der Wohnungen seien öffentlich gefördert und böten damit bezahlbaren Wohnraum, der in Husum leider sehr rar sei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen