zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

20. Juli 2017 | 20:48 Uhr

Hattstedt : Der Weg nach Taiwan ist frei

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Der Spielmannszug Hattstedt qualifiziert sich für die Weltmeisterschaften 2018 in Asien sowie für 2019 in Kanada.

Der Spielmannszug Hattstedt hat sich bei den Rasteder Musiktagen in Niedersachsen für die nächsten beiden Weltmeisterschaften in Taiwan und Kanada qualifiziert. Sowohl in der Marsch- als auch in der Showwertung gelang es den Spielleuten, das selbst gesteckte Ziel von 80 Punkten erreichen.

Die Anspannung war groß unter den Hattstedter Spielleuten am ersten Tag, galt es doch, zunächst einmal die Qualifikation in der Showwertung für den Finaltag zu bewältigen. Die jungen Musiker präsentierten die Show den sechs Wertungsrichtern und den zahlreichen Zuschauern gewohnt sicher und überzeugend, mussten sich aber noch bis zum späten Abend gedulden. Erst bei der abendlichen Siegerehrung wurde unter großem Jubel verkündet, dass der Spielmannszug Hattstedt zu den besten acht Musikzügen gehörte und an der finalen Showwertung am nächsten Tag teilnehmen durfte.

Die Qualifikation für das Finale setzte noch weitere Motivation unter den Spielleuten frei. Extra-Effekte wie ein Limbotanz wurden über Nacht eingebaut, um einen noch besseren Eindruck bei den Wertungsrichtern zu hinterlassen. Das Konzept ging auf, die finale Showwertung meisterten die Hattstedter Spielleute ebenfalls mit Bravour. Die Marschwertung wurde mit 81,02 Punkten und einer Goldmedaille und die Showwertung mit 80,08 Punkten und einer Silbermedaille belohnt. Stolz waren die Spielleute und Verantwortlichen des Hattstedter Spielmannszuges darauf, denn die Ergebnisse waren noch eine Steigerung zum Vortag und den an den letzten Wochenenden erzielten Resultaten. Mit den Auftritten in Rastede haben die Hattstedter Musiker die Startberechtigung für die nächsten Weltmeisterschaften erhalten.

Bemerkenswert auch die Leistung der Hattstedter Stabführerin Ida Maria Schlein. Sie konnte mit ihrer Leistung in der Marschwertung den zweiten. Platz unter den Stabführern gewinnen.

Das nächste Highlight steht bereits wieder vor der Tür. Mit viel Selbstvertrauen und Motivation nimmt der Spielmannszug Hattstedt am kommenden Wochenende am World Music Contest im niederländischen Kerkrade teil.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jul.2017 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen