HSV gegen Nordfriesland : Der Countdown läuft

Marc Schollek (links) sitzt auf jeden Fall am Spielfeldrand – er ist Trainer der Kreisauswahl.
Marc Schollek (links) sitzt auf jeden Fall am Spielfeldrand – er ist Trainer der Kreisauswahl.

Bei der sh:z-Aktion „Nordfrieslands beste Plätze“ kann man das HSV-Spiel gegen die nordfriesische Kreisauswahl vom Strandkorb aus sehen. Zwei glückliche Gewinner bekommen einen Ehrenplatz.

von
18. Juni 2014, 07:00 Uhr

Schon mal im schattigen Strandkorb Profi-Fußballern beim Schwitzen zugesehen? Nein? Dann wird es Zeit! Wenn am Sonntag, 22. Juni, um 17 Uhr in Bredstedt der Anpfiff zum Fußballspiel der Kreisauswahl Nordfriesland gegen den Hamburger SV ertönt, feiert eine Aktion Saison-Premiere, die unsere Leser „Nordfrieslands beste Plätze“ genießen lässt. Die Husumer Nachrichten und ihr Partner Eiderstedter Strandkörbe ermöglichen zwei Gewinnern, die in familiärer oder freundschaftlicher Beziehung zueinander stehen, gemütlich in der ersten Reihe zu sitzen, wenn der Bundesligist im Rahmen des sh:z-Fußballsommers im Stadion an der Süderstraße antritt.

Mitmachen ist ganz einfach: Die Frage, wie alt der Bredstedter TSV in diesem Jahr geworden ist, beantworten und die Lösung per Postkarte an die Husumer Nachrichten, Markt 23, in 25813 Husum schicken. Oder per E-Mail an kreisredaktion.
husum@shz.de. In beiden Fällen bitte Name und Telefonnummer hinterlassen, damit die im Losverfahren ermittelten Gewinner von uns benachrichtigt werden können. Einsendeschluss ist jeweils Donnerstag, 19. Juni, um 12 Uhr. Eintrittskarten für diesen Fußball-Leckerbissen gibt es im Kunden-Center der Husumer Nachrichten, Markt 23.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen