Muschelfischerei : Der Anfang vom Ende für Royal Frysk?

shz+ Logo
Macht Flensburg Schluss mit Irene? Eine Ratsmehrheit formiert sich gegen die Muschelfischerei.
Macht Flensburg Schluss mit Irene? Eine Ratsmehrheit formiert sich gegen die Muschelfischerei.

Erzeuger deuten das Aus in wenigen Jahren an - Naturschützer kritisieren den Fang mit schweren Metallnetzen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
06. Dezember 2018, 15:42 Uhr

Emmelsbüll-Horsbüll | Die Entscheidung der Stadt Flensburg, die Muschelfischerei in städtischen Gewässern der Flensburger Förde zu untersagen, setzt die Muschelfischer an der Westküste unter Druck. Nach Ansicht von Peter Ewald...

ümbsl-llmsblleüHoEr | ieD uEhngcniestd erd taSdt u,Fgrsnelb die eecleuhrcsiMishf ni cnätstidseh sreweGnsä erd esrrnguelbF deFör zu utreanges,n estzt ied hMhieecucrsslf na dre eüettsksW utenr cDk.ur Ncha niAhcts onv Perte ens,alwEd med eerfäüstchrfsGh edr netgraEgorauizeirons lolgsihheiwshsreticnc-se cMhhüerectzul,s ath Lnega ufa „nadmilee Dkr“uc hni neednhi.tces ecilegUrutsngmüfewkretävplirnht enhtät dcojhe ren,ebge sasd eid Mfesceeihscurhil lknie„erie hee“aNclit rfü ide atuNr in dre öFrde itm hsci ,erigbn os edr eenriNkhrc.ue rE cehern ,mitad asds das mertenhnnUe Rylao yskFr uas embllüsrEsml -ollHüb tim wtea 50 hneefgätcBsit in ein apar ranJeh fheruöa. asDs eoedertbgenrü Beeönhrd dei dutcEiennhgs ohcn nbeauhfe, hlät ensElwda rfü rwinnsl.ieuchahch

drAnse nshee es dei rauüh:trstzNce „riW endnak rOsrbbiegremüetneri Senimo enLga rfü idees gireicht udn hctni ellänehbitcstsdevrs nsdigEun“cthe atsg lOe rEg,sge üshferhsencsrafdLäteg sed Bdun rfü wUmtel udn Nuttuhzrcas clauDtedhsn U(B)ND in .i-ciwtlenogHhsSlse ieD dtaSt buelngrsF hat als eUretn uracthetböurzdheNs am neastigD ,nheiecndets ied -ehmcsieFuseiMhilsrec ürf den eilT dre öerdF, dre zum rrueeslnFbg etgdttSebia r,hegöt tichn nrteeu zu bereu.nla Bei rde Bufsenhcig nov lnesiemMhscu weürnd ukcenelMhsäb itm rhcensew nlezenteMlta gaazrktb.te eHeribi edewr edr eMeedbnoesr rhewcs gd.tsiähgce

eiD atStd tah maidt snaedr dihtenesnce sal erd riseK ce-nlSis.lgFsugbehwr eiZw terliDt red eetnbnroffe sebsiluckäenmMhe nfniedeb hcsi ufa rgKs.iteebie reD von gEegsr sla sc“aRruh„feib iceenezbhet eutKtr en„re“I ankn tmaid dtnzeiums im sdsenrobe flhceenmdnpii isrntenen liTe rde reFöd seeni ihreesiFc ihtcn adeew.rnemfhineu eiD„ adtSt grlFsubne thge hier mit tgmeu iepeisBl nrvoa. Wir hcsünewn ,snu dssa dre irsKe cSglbsuihlnrF-seewg eid eklghöcoois uuetnBegd erised hciusgEntden itferbeg ndu c“heztinh,a esagt rnaRie grhircBedon mvo NDUB in igc.hesSwl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen