Bahnstrecke Hamburg-Westerland : DB startet Sanierung: Einschränkungen auf der Marschbahn-Strecke

Avatar_shz von 18. März 2019, 17:11 Uhr

shz+ Logo
Zwischen Bredstedt und Stedesand werden rund 3000 Meter Gleise erneuert.

Zwischen Bredstedt und Stedesand werden rund 3000 Meter Gleise erneuert.

Die DB startet am 30. März die Grundsanierung der Marschbahn zwischen Husum und Westerland.

Husum | Die Deutsche Bahn (DB) startet am 30. März ihre angekündigte Investitionsoffensive zur Grundsanierung der Marschbahn zwischen Hamburg-Altona und Westerland auf Sylt. Die logistisch aufwändigen Arbeiten beginnen am 30. März in einem ersten Bauabschnitt zwischen Bredstedt und Stedesand. Pendler und andere Fahrgäste müssen sich dann zunächst bis zum 8. Ap...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen