Online-Spendenkampagne : Corona: Rettungsaktion für das Surf-Café „Good Times“ in St. Peter-Ording

Avatar_shz von 24. Januar 2021, 16:13 Uhr

shz+ Logo
Katharina Simon  und Tobias Seemeier.

Katharina Simon  und Tobias Seemeier.

In weniger als 24 Stunden kamen für den Erhalt des Surf-Cafés im alten Bahnhof mehr als 10.000 Euro zusammen.

St. Peter-Ording | Nach nicht einmal einem Jahr steht Tobias „Tobi“ Seemeier als Inhaber des Surf-Cafés und Kulturzentrums „Good Times“ im alten Bahnhof von St. Peter-Ording mit dem Rücken zur Wand. Mit dem zweiten Lockdown sind die Finanzmittel gänzlich aufgebraucht und a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen