zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

23. Oktober 2017 | 01:38 Uhr

Buntes Dorffest in Struckum

vom

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Struckum | Das Dorffest der Gemeinde Struckum war trotz Konkurrenz-Veranstaltungen auch in diesem Jahr gut besucht. Kaiserwetter bescherte Petrus den Organisatoren von der Dorffestgemeinschaft mit ihrem Vorsitzenden Heinz-Uwe Geertz zwar nicht, aber es blieb den ganzen Nachmittag über trocken. Pünktlich zum Startschuss durchbrach zumindest minutenweise die Sonne die Wolkendecke. Wie gewohnt brachten sich auch die Gemeindevertreter und Mitglieder aller Ortsvereine mit ein. Sie sorgten dafür, dass das Event eine runde Sache war.

Spannend waren die Wettbewerbe für alle Altersklassen. Sieben Teams wollten es wissen und maßen ihr Können beim "zweiten Struckumer Kistenstapeln quer". Außerdem konnte jeder Punkte sammeln bei verschiedenen Wettbewerben, wie dem Torwandschießen, Radring stechen, Karussell-Ringstechen, Kistenstapeln hoch, bis hin zum Fünf-Kampf für die Zehn- bis 16-Jährigen, dem Jedermann-Schießen ab 16 Jahren und "Haut den Lukas". Eine Gaudi war die Rollenbahn. Kinderschminken, Hüpfburg und Fischeangeln waren weitere Attraktionen. Zu einem tollen Ausblick auf Struckum und Umgebung aus 22 Meter Höhe verhalf ein Teleporter des Unternehmens "S.A.T.". Die Aktiven des Feuerwehr-Musikzuges Breklum-Struckum sorgten für musikalische Highlights.

Die meisten Gäste blieben bis in die Abendstunden, denn im Festzelt war nach alter Sitte Party und Klönschnack angesagt. Für Kuchen hatten die Landfrauen gesorgt. "Unser Dorffest ist ein Stück Tradition", stellte Gemeinde-Chef Andreas Petersen zufrieden fest. Die Erstplatzierten waren beim Fünf-Kampf Paul Ott, Torwandschießen Chris Kau feldt, Kistenstapeln hoch Gunnar Christophersen, Jedermann-Schießen Anke Dübe sowie Kistenstapeln quer Peter Petersen mit dem Bauhof-Team.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen