Von Klappmöbeln bis zu Porträtbüsten : Bunte Vielfalt nordfriesischer Künstler

Elisabeth Hagopian präsentiert Popart-Köpfe.
Elisabeth Hagopian präsentiert Popart-Köpfe.

Im Center für nordische Kunst und Cricket in Hattstedt sind mehr als 50 Werke von 19 Künstlerinnen und Künstlern aus Nordfriesland zu bestaunen.

shz.de von
28. Februar 2018, 10:00 Uhr

„Ein Vorfrühlingsstrauß an Kunstwerken.“ So beschreibt Steen Schröder, stellvertretender Vorsitzender der Mikkelberg-Stiftung, die aktuelle Ausstellung. Bis zum 18. März sind im Center für nordische Kunst und Cricket in Hattstedt mehr als 50 Werke von 19 Künstlerinnen und Künstlern aus Nordfriesland zu bestaunen. Gemeinsam mit Andrea Claussen vom Bund deutscher Kunsterzieher, Arbeitskreis Nordfriesland, und Vorsitzende des Kunstvereins Husum und Umgebung hatte er die dritte Gemeinschaftsausstellung eröffnet. Zu sehen sind etwa selbst entworfene Klappmöbel für Musiker von Brigitte Wolff, Aquarelle von Alexander Schmidt, beeindruckende Popart-Köpfe von Elisabeth Hagopian und Porträtbüsten von Marianne Böhm oder auch
experimentelle Fotografien.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen