Eiderstedt : Bürgerinitiative Wolfsfreies Eiderstedt: Immer mehr Mitglieder

Avatar_shz von 26. März 2019, 13:24 Uhr

shz+ Logo
Im vergangenen Sommer sorgte ein Wolf auf Eiderstedt für Aufregung.

Im vergangenen Sommer sorgte ein Wolf auf Eiderstedt für Aufregung.

160 Mitglieder zählt die Bürgerinitiative. In der Jahresversammlung informierten sie sich über das weitere Vorgehen.

Tetenbüll | Über regen Zuspruch freut sich die Bürgerinitiative Wolfsfreies Eiderstedt. „Wir haben 160 Mitglieder, und es werden laufend mehr. Darunter sind auch Gemeinden und Verbände“, berichtet einer der beiden BI-Sprecher, Peter Theodor Hansen. Die Initiative war im vergangenen Sommer gegründet worden, nach dem ein Wolf  über Wochen Schaf- und Rinderherden auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen