380-KV-Westküstenleitung : Breklum-Drelsdorf: Krangigant wird von einer Mastbaustelle zur nächsten gebracht

Avatar_shz von 22. Januar 2021, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Der Riesenbohrer ist unterwegs.

Der Riesenbohrer ist unterwegs.

Der Riesenbohrer kann bis zu 30 Meter tiefe Löcher bohren, in denen die hohen Strommasten sicher verankert werden können.

Breklum | Eine Vollsperrung der Straße von Breklum nach Drelsdorf war notwendig für einen Schwertransport, dessen Dimension die ganze Fahrbahn einnahm. „Wir haben ein Bohrgerät von der Mastbaustelle 36 für die 380-Kilovolt-Westküstenleitung zur Mastbaustelle 38 ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen